05.12.2017: Vortrag im Kloster zum Heiligen Geist

"Kolonialmöbel - ein Flensburger Beitrag zur Entwicklung eines Möbelstiles"
Susanne Grigull, Direktorin des Flensburger Schifffahrtsmuseums

 

Zucker und Rum - das sind die bekannten Waren von den dänischen Kolonien in Westindien, die zeitweilig Flensburg eine wirtschaftliche Blütezeit bescherten und bis heute das Selbstbild der Stadt bestimmen. In Vergessenheit geraten sind dagegen andere Importwaren wie Mahagoniholz. In Flensburg produziertes Mobiliar wurde zurück auf die Kolonien verschifft und diente dort lokalen Handwerkern als Vorbild. Heute zählen Mahagoni-Möbel neben den dort erhaltenen Gebäuden auf den US Virgin Islands zu den wertvollsten Sachzeugnissen der Kolonialzeit.

 

Veranstalter: Deutsche Kulturgesellschaft Flensburg
Kontakt: Gilda Fride (Mo-Fr), Tel.: 04631 - 40 80 88
www.kulturgesellschaft-flensburg.net

 

Kloster zum Heiligen Geist (in der Kapelle) | Klostergang 9 | 24937 Flensburg
Dienstag, 05. Dezember 2017 von 17 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

 

www.altenpflegeheim-flensburg.de



Geschrieben am 17.03.2017 von Lorenz Drews in "Kultur, Termine".
Kommentare deaktiviert für 05.12.2017: Vortrag im Kloster zum Heiligen Geist.


0 Antworten auf 05.12.2017: Vortrag im Kloster zum Heiligen Geist

Kommentar schreiben