12.08.2017: Flensburger Hofkultur – Fynn Großmann Quintett

Treff-Punkt | 23. Flensburger Hofkultur

 

Moderner Jazz

Fynn Großmann Quintett im Roten Hof der Roten Straße

 

Fynn Großmann ist in Flensburg aufgewachsen. Und hier wurde auch der Grundstein seiner musikalischen Karriere gelegt: mit sieben Jahren begann sein Saxophon-Unterricht. Mittlerweile studiert er Jazz-Saxophon und Oboe in Hannover, ist in mehreren Jazz-Bands, klassischen Orchestern und Cross-Over-Projekten aktiv – und zusätzlich ist er neben seiner Tätigkeit als ausführender Musiker noch Komponist und Arrangeur für seine eigenen Bands, Bigbands (Free Will To Here, BigBernstorffBand) und Orchesterprojekte (Highfive&Symphony).

 

Für all das wurde er mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Kulturförderpreis des Landes Schleswig-Holstein. Im Roten Hof tritt Fynn Großmann mit Phillip Dornbusch (tenorsax), Marko Djurdjevic (piano), Clara Däubler (bass) und Johannes Metzger (drums) auf. Auf dem Programm stehen Eigenkompositionen, die mit dem Begriff moderner Jazz beschrieben werden können.

 

Roter Hof | Rote Straße 14| 24937 Flensburg
Samstag, 12. August 2017 um 20.30 Uhr
(bei Regen im Flensburger Schifffahrtsmuseum)



Geschrieben am 26.10.2016 von Lorenz Drews in "Kultur, Musik, Termine".
Kommentare deaktiviert für 12.08.2017: Flensburger Hofkultur – Fynn Großmann Quintett.


0 Antworten auf 12.08.2017: Flensburger Hofkultur – Fynn Großmann Quintett

Kommentar schreiben