20.03.2018: Vortrag im Kloster zum Heiligen Geist

Die liederliche Landschaft.
Kultur- und Naturveränderungen in der Landschaftsmalerei!
Dr. Karin Tuxhorn

 

Der Vortrag beschäftigt sich mit einigen Bildern, die unter den Aspekten der "Spurensuche" der Kultur in der Natur bearbeitet wurden. Diese Spuren sind Botanik, Zoologie, Geschichte, Kunst und natürlich Menschen. Kultur heißt in diesem Falle nicht nur Bildung und Ästhetik, sondern sie beeinhaltet den gesamten dargestellten Lebensraum dieser Bilder, zB. Feld, Wald, Gewässer, Sand, Moor oder Berge. Ist die Darstellung des Waldes oder des Meeres eine Seelenstimmung oder wird die reale Natur gezeigt? Wie hat sich die Natur im Laufe der Jahre geändert und welche Metaebenen verstecken sich in den Bildern?

 

Veranstalter: Deutsche Kulturgesellschaft Flensburg
Kontakt: Gilda Fride (Mo-Fr), Tel.: 04631 - 40 80 88
www.kulturgesellschaft-flensburg.net

 

Kloster zum Heiligen Geist (in der Kapelle) | Klostergang 9 | 24937 Flensburg
Dienstag, 20. März 2018 von 17 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

 

www.altenpflegeheim-flensburg.de



Geschrieben am 17.03.2017 von Lorenz Drews in "Kultur, Termine".
Kommentare deaktiviert für 20.03.2018: Vortrag im Kloster zum Heiligen Geist.


0 Antworten auf 20.03.2018: Vortrag im Kloster zum Heiligen Geist

Kommentar schreiben