04.07.-29.08.2017: Sommerführung Rote Straße – jeden Dienstag

sommerfuehrung_team

Treff-Punkt | Geschichte der malerischen Altstadtgasse Rote Straße

 

Spannende Geschichte atmen – bei den Sommerführungen durch die Rote Straße nehmen Ruth Rolke und/oder Dieter Hankel interessierte Gäste mit auf eine abwechslungsreiche Tour durch die wunderschönen Höfe einer der schönsten Gassen Flensburgs.

 

Sie erzählen vom alten Stadttor, dem „Roten Tor“, das aus der Stadt zum berühmten Ochsen- oder Heerweg führte, von Hinterhofbrennereien und der alten Kaffeerösterei, die es schon früher im Sonnenhof gab, vom Ferkelmarkt (Roter Hof), der ersten Autoreparaturwerkstatt der Stadt (Blumenhof) und vom Kolonialwarenhändler „Hein Amerika“.

 

Und sie berichten aus den 1960er Jahren, als die ersten begannen, ihre Häuser und Höfe zu sanieren und daraus die Straße machten, die Sie auf dieser Tour von ihren schönsten Seiten kennen lernen. Dazu gehört auch ein Blick in die historischen Braasch-Höfe mit Rum Manufaktur Museum und ein Schlückchen "flüssiges Gold".

 

Treffpunkt: jeweils vor der Nikolai-Apotheke (auf dem Flensburger Südermarkt)

 

Termine 2017 – im Juli & August immer an den Dienstagen um 15 Uhr:

04.07. + 11.07. + 18.07. + 25.07. sowie 01.08. + 08.08. + 15.08. + 22.08. + 29.08.2017

 

Dauer: ca. 90 Min. | Preis: 7,- Euro (Kinder bis einschl. 14 Jahren 3,50 Euro)



Geschrieben am 26.10.2016 von Rote Straße Team in "Führungen Rote Straße, Historie, Termine".
0 Kommentare.


0 Antworten auf 04.07.-29.08.2017: Sommerführung Rote Straße – jeden Dienstag

Kommentar schreiben